Die Vereinssportseiten für Hof [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (FSV'94 Unterkotzau)
 
Unterkotzauer Fußballfrauen besiegen in der zweiten DFB-Pokal-Runde den FC VW Röslau mit 5:0

Während der Herrenspielbetrieb schon wieder auf vollen Touren läuft bestreiten die Frauenfußballerinen der Region derzeit ihre DFB-Pokalspiele, ehe am ersten Septemberwochenende die Punkterunden in Oberfranken beginnen.
Nachdem der FSV Unterkotzau kampflos aus der ersten Runde kam (der ASV Oberpreuschwitz sagte die Partie ab), trafen sie am Samstag in Runde zwei auf den jetzigen Ligakonkurrenten FC Vorwärts Röslau.
Zusammen mit Spielertrainerin Yvonne Meier betreut in der kommenden Serie Siegfried Penka die Mannschaft: Der aus ehemaligen Unterkotzauer Zeiten bekannte Erfolgscoach rechnet sich nach dem unglücklichen Abstieg in der letzten Saison einen Platz unter den ersten drei Teams in der Bezirksoberliga aus und fordert deshalb schon jetzt in den Pokalspielen von allen Akteurinnen vollen Einsatz und ein hohes Maß an Disziplin. Aus diesem Grund zählte für Penka und Meier auch gegen die Röslauerinnen nichts als ein Sieg. In einem einseitigen Spiel behielten die Hoferinnen mit einem 5:0-Erfolg dann auch klar die Oberhand und hätten bei konsequenterer Chancenauswertung auch noch höher gewinnen können.
Beide Teams gingen zwar auf Grund von Urlaub und Verletzungen ersatzgeschwächt in die Partie, doch das zählte nicht als Entschuldigung für die oft überhastet vorgetragenen Angriffe. Die FSV-Mädels bemühten sich zwar und ließen auch ansatzweise ihre spielerische Klasse aufblitzen, allerdings brachte man sich mit zu langen Dribblings allzu oft selbst in Bedrängnis oder wurde von den robust spielenden Gästen durch Fouls gebremst. Nach einer Viertelstunde erzielte Kristina Krügel das schön herausgespielte 1:0 und zehn Minuten vor der Pause legte sie mit ihrem zweiten Treffer den Grundstein zum Sieg. In der zweiten Halbzeit agierten die Unterkotzauerinnen noch offensiver und ließen zunehmend Ball und Gegner laufen. Während die anderen Hoferinnen noch zu oft vergaben, schraubte Miriam Wolfrum das Ergebnis auf ein 5:0 in die Höhe.
Ein Lob gebührt den drei eingesetzten Mädchenspielerinnen Tatjana Kempin, Tanja Machachek und Carina Schreier, die sich nahtlos in die Mannschaft einfügten, sowie der reaktivierten Kathrin Schiller, die in ihrem Kurzeinsatz sogar noch die Vorlage zu einem Tor lieferte. Röslau hielt zwar 90 Minuten dagegen, allerdings fehlte es ihnen in der Offensive an Durchschlagskraft. Am Mittwoch um 19 Uhr treffen die Unterkotzauer Frauen nun in der dritten Runde zu Hause auf den FC Marktleugast, der mit 3:2 die Oberhand über Münchberg behielt. Man darf also eine spannende Partie erwarten.

Tore: 15. Min. Kristina Krügel 1:0, 35. Min. Kristina Krügel 2:0, 58. Min. Miriam Wolfrum 3:0, 72. Min. Miriam Wolfrum 4:0, 85. Min. Miriam Wolfrum 5:0

Zuschauer: 20

Schiedsrichter: Skiba (Bayern Hof)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8066 mal abgerufen!
Autor: kasc
Artikel vom 16.08.2005, 05:12 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.11. (FSV'94 Unterkotzau)
FSV-Juniorinnen holen Punkt beim Tabellenzweiten
- 08.11. (FSV'94 Unterkotzau)
Unterkotzauer U 17-Juniorinnen besiegen Verfolgerrinnen deutlich
- 06.11. (FSV'94 Unterkotzau)
Tabellenletzter kein echter Prüfstein für FSV-Mädchen
- 30.10. (FSV'94 Unterkotzau)
FSV- Mädchen besiegen den TSV Köditz klar
- 30.10. (FSV'94 Unterkotzau)
Unterkotzauer U 15-Juniorinnen schlagen Tabellenführer
- 23.10. (FSV'94 Unterkotzau)
Unterkotzauer C-Juniorinnen gelingt erster Sieg
- 17.10. (FSV'94 Unterkotzau)
Sieg erst in 2. Spielhälfte gesichert
- 17.10. (FSV'94 Unterkotzau)
Kein Spiel für schwache Nerven
  Gewinnspiel
Auf wie vielen Bahnen wird bei nationalen und internationalen Wettkämpfen geschwommen?
4
6
8
10
  Das Aktuelle Zitat
DSF-Kommentatoren (beim Hallenturnier in Bremen)
Es ist überhaupt erstaunlich, dass Wattenscheid a) ins Endspiel und b) ins Finale kommt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018