Die Vereinssportseiten für Hof [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (FSV'94 Unterkotzau)
 
FSV-Juniorinnen holen Punkt beim Tabellenzweiten

Tore: 9. Min. Anja Schmidt 1:0, 10. Min. Jessica Schneider 1:1, 14., 25. Min. Lisa Urban 1:2, 1:3, 39., 63. Min. Schmidt 2:3, 3:3. – Das junge Unterkotzauer Team sorgte erneut für eine Überraschung und entführte nach dem Sieg, gegen den Tabellenführer, in der Vorwoche, einen Punkt beim Tabellenzweiten. Und mit etwas Glück wäre sogar mehr möglich gewesen. In der Anfangsphase des Spiels konnte keines der beiden Teams Vorteile für sich erarbeiten. Dann setzte sich Schmidt, die beste Spielerin der SG auf der rechten Seite durch und überwand Gästetorfau, Manuela Urban, mit einer Bogenlampe ins lange Eck. Vom Anstoß weg erzielte Schneider auf Zuspiel von L. Urban den viel umjubelten Ausgleich für Unterkotzau. Aber es kam noch besser; nur vier Minuten später traf L. Urban auf Flanke Schneider zum 1:2. In der Folgezeit hatten die FSV-Mädchen mehr Spielanteile und konnten mit dem zweiten Tor von L. Urban sogar auf 1:3 erhöhen. Nach der Pause begann das Heimteam druckvoll und das FSV-Team sah sich plötzlich nur noch in der Defensive. Nach vorne schafften es kaum noch Entlastung und musste so den Treffer zum 2:3 hinnehmen. Nochmals alle Kräfte mobilisierend, konnte der FSV bis sechs Minuten vor Schluss den knappen Vorsprung verteidigen. Einen Freistoß von der Strafraumgrenze, den die SG in die gut postierte FSV-Mauer schoss, ließ der Unparteiische aus unerklärlichen Gründen wiederholen. SG-Spielerin, Schmidt, knallte den Freistoß an den linken Innenpfosten, von wo er in den Rücken der chancenlosen FSV-Torhüterin und dann ins Tor sprang. So mussten sich die Unterkotzauer Mädchen nach Spielende mit lediglich einem Punkt zufrieden geben, den sie sich aber nach großem Kampf redlich verdient hatten.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10282 mal abgerufen!
Autor: josc
Artikel vom 10.11.2005, 22:48 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5505 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 08.11. (FSV'94 Unterkotzau)
Unterkotzauer U 17-Juniorinnen besiegen Verfolgerrinnen deutlich
- 06.11. (FSV'94 Unterkotzau)
Tabellenletzter kein echter Prüfstein für FSV-Mädchen
- 30.10. (FSV'94 Unterkotzau)
FSV- Mädchen besiegen den TSV Köditz klar
- 30.10. (FSV'94 Unterkotzau)
Unterkotzauer U 15-Juniorinnen schlagen Tabellenführer
- 23.10. (FSV'94 Unterkotzau)
Unterkotzauer C-Juniorinnen gelingt erster Sieg
- 17.10. (FSV'94 Unterkotzau)
Sieg erst in 2. Spielhälfte gesichert
- 17.10. (FSV'94 Unterkotzau)
Kein Spiel für schwache Nerven
- 16.08. (FSV'94 Unterkotzau)
Unterkotzauer Fußballfrauen besiegen in der zweiten DFB-Pokal-Runde den FC VW Röslau mit 5:0
  Gewinnspiel
Wie viele Spieler hat eine Mannschaft samt Torwart auf dem Eis?
4
5
6
7
  Das Aktuelle Zitat
Fabricio Hayer
Ich weiß auch nicht, wo bei uns der Wurm hängt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018